… oder der Kampf in meinem Kopf

Beiträge mit Schlagwort ‘Kaffee’

Zu viel Kaffee

Heute hatte ich sooooo eine unbändige Lust auf Kaffee! Ich liebe Kaffee – den Geruch und auch den Geschmack. Seit vier Wochen habe ich nun fast keinen Kaffee mehr getrunken, weil ich während der starken Schwindelphase so akut darauf reagiert hatte – zittern, Herzrasen, Unwohlsein und auch nach Stunden noch völlig überdreht. Als ich meinen Arzt darauf angesprochen hatte, meinte er, dass man wohl eine Überempfindlichkeit für Kaffee entwickeln könnte. Also, hatte ich es sein gelassen. Und es ist mir auch nicht schwergefallen, als es mir noch sooo schlecht ging. Jetzt aber, wo es mir seit Tagen eigentlich ganz gut geht, verspüre ich immer mehr Lust auf Kaffee … und heute bin ich schwach geworden. Es passte einfach alles: mein freier Tag, ich in der Stadt unterwegs, das Wetter schön und dann traf ich noch meine liebe Schwester und lud sie auf einen Kaffee ein – einfach, weil wir uns viel zu selten auf einen Kaffee zusammensetzen.

Oh, wie gut er schmeckte. Dazu noch dieses nette Gespräch in der warmen Sonne. Toll. Nach ein paar Minuten wurde mir schon ein bisschen zittrig, aber egal. Ich wollte einfach nur genießen …

Als ich zu Hause war, brühte ich mir noch einen Espresso auf und trank und genoß auch diesen in der Sonne.

Jetzt – eine gute Stunde später ist mir allerdings ziemlich zittrig und ein bisschen flau … Aber egal, dieser Genuss war es einfach wert … manchmal muss man genießen, auch wenn man hinterher dafür die Quitting bekommt … Aber auch das ist LEBEN!!!!

Werbeanzeigen

Schlagwörter-Wolke