… oder der Kampf in meinem Kopf

Beiträge mit Schlagwort ‘Reim’

Schwindelreim

Ich habe mir heute so überlegt … wie beschreibt man eigentlich Schwindel? Wie empfinde ich Schwindel? Ich glaube, ich kann es nur mit meinen Worten wiedergeben, denn das Schwindelerleben ist sehr subjektiv …

Schwindel

Diffuse Watte stopft den Kopf

Die Welt dreht sich um meinen Schopf

Ein Druck ensteht im Ohr

Ich laufe überall vor

Die Beine werden weich

Falle ich wohl gleich?

Angst ergreift mein Herz

ich merk, das ist kein Scherz

Das Herz erhöht den Takt

Ist das mein letzter Akt?

Die Angst kriecht immer weiter

Wie geht es jetzt nur weiter?

Mein Puls der rast ganz schnell

Das Licht erscheint so grell.

Und plötzlich merk ich ein Fallen

und seh mich auf den Boden knallen

Ist das jetzt wohl mein Ende?

Da gibt es eine Wende.

Die Panik lässt mich los

Die Angst ist weniger groß

Sie wird sogar ganz klein

doch lässt sie mich nicht allein

Dabei wär unsere Trennung

meine ganz ganz große Hoffnung …

*lach* … nicht ganz ernst zu nehmen … ich hatte plötzlich Lust auf einen Schwindelreim … vielleicht gibt es so etwas überhaupt noch nicht … *lächel*

Aber warum sollte man das Alles immer so ernst nehmen?! Der Ernst an meiner Schwindelgeschichte hat mich nun wahrlich lange genug begleitet …!!!

Schlagwörter-Wolke